Künstliche Weihnachtsbäume

Ein Weihnachtsbaum ist für die meisten Menschen der westlichen Hemisphäre ein unverzichtbares Muss. Er macht Weihnachen erst zu einemTannenbaum geschmückt richtigen feierlichen Fest. Stressig empfinden die meisten Menschen allerdings die Vorarbeiten dazu: einen Christbaum in der richtigen Größe aussuchen, heimbringen, aufstellen, eventuell nochmals zuschneiden, dass er in den Ständer passt, schmücken und Lichterkette anbringen. Das kann Stunden dauern. Und das jedes Jahr aufs Neue.

Das gilt aber nur für natürliche Bäume, Fichten oder Tannen. Viel einfacher macht es sich, wer einen künstlichen Christbaum kauft, möglichst gleich einen künstlichen LED Weihnachtsbaum. Künstliche Weihnachtsbäume gibt es mit und ohne integriertes Zubehör. Neuere Varianten bieten oft schon komplett bestückte Bäume an. Das heißt, zumindest die Beleuchtung ist bereits fest integriert, was auch bedeutet: gleich verteilt in gleichen Abständen über den ganzen Baum hinweg. Es gibt auch welche, an denen der übrige Christbaumschmuck schon dauerhaft angebracht ist. Das Material künstlicher Weihnachtsbäume besteht meist überwiegend aus PVC-Kunststoff. Das bedeutet, dass sie witterungsbeständig sind und auch im Freien aufgestellt werden können, vorausgesetzt, dass auch die Beleuchtungsanlage für außen geeignet ist. Wer selbst noch Veränderungen oder Verschönerungen an solchen Bäumen vornehmen möchte, kann dies gerne tun, denn meist sind auch die Zweige noch per Hand in die gewünschte Richtung zu biegen.

Die großen Vorteile solcher künstlichen Bäume, die aussehen wie echte, bestehen darin, dass man erstens beim Aufstellen und Wegräumen gegenüber Naturbäumen sehr viel weniger Zeit aufwenden muss und dass sie überhaupt keinen Schmutz hinterlassen. Fichten- oder Tannenbäume verlieren in den paar Tagen, an denen sie die Wohnung schmücken, viele Nadeln, müssen nach Dreikönig irgendwo, meist am Balkon, zwischengelagert werden, bis sie endlich von freiwilligen oder behördlichen Sammlern wegtransportiert werden. Künstliche Weihnachtsbäume hingegen können üblicherweise zusammengeklappt und Platz sparend mit allem Drum und Dran verstaut und bis zum nächsten Weihnachtsfest aufbewahrt werden.

Den künstlichen Weihnachtsbaum und natürlich auch den LED Weihnachtsbaum gibt es in unterschiedlichen Größen, so dass er für alle Wohnzimmer und alle heimischen Außenanlagen (Balkon und Garten) geeignet ist. Und im Übrigen ist die LED-Beleuchtung sehr energiesparend, das heißt kostengünstig und trotzdem von eleganter Glitzerpracht, die oft auch von Dauerbeleuchtung auf Funkeln oder Dimmereffekte umgestellt werden kann.